Home Баг или фича? Немецкая демократия после Тюрингии

Баг или фича? Немецкая демократия после Тюрингии

by Dana Bondarenko

PANDA Platforma
Knaackstraße 97 (im kleinen Hof der Kulturbrauerei), 10435 Berlin


Bedauerlicher Einzelfall oder Systemfehler? Deutsche Demokratie
nach Thüringen

In der zweiten Veranstaltung unserer Reihe „Quorum Chat:
Gespräche über die Zukunft der Demokratie“ knüpfen wir an die
Ereignisse in Thüringen an und diskutieren den Status Quo der
deutschen Demokratie. Wie soll man mit Randparteien umgehen
Gibt es eine Grauzone zwischen Demokratie und demokratischen
Formalitäten? Ist alles, was im politischen Bereich legal ist,
automatisch demokratisch und legitim?

Podium:
Medina Schaubert | Vorsitzende der CDU – Marzahn | Berlin
Walter Kaufmann | Leiter des Referats für Süd-und Osteuropa der
Böll Stiftung | Berlin
Dr. Dmitri Stratievski | Bezirksverordneter Steglitz-Zehlendorf SPD | Berlin
Dietmar Schulmeister | Vorsitzender Landsmannschaft der
Deutschen aus Russland e.V. in Nordrhein-Westfalen | Solingen

Moderation: Nikolai Klimeniouk | Initiative Quorum | Berlin

Eintritt frei
Veranstaltungssprache: Russisch ohne Übersetzung


Wo wir sind:


Knaackstr. 97, 10435 Berlin
+49 (0)30 44319557 | info@panda-platforma.berlin

Diese Seite möchte Cookies verwenden, um Ihr Besuchererlebnis zu verbessern. Mit einem Klick auf OK stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. OK Datenschutzerklärung